Startseite
  Über...
  Gästebuch
  Abonnieren
 


 

http://myblog.de/dezemberkind

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Verzwickte Situation

Also gleich zu Anfang möchte ich gerne noch einmal betonen, dass dies hier nicht so ein depri Blog ist, bei dem immer wieder erwähnt werden soll, wie schlecht es mir eigentlich geht...!

 

"Momentan läuft in ihrem Leben alles mehr als schief. Sie ist 22 Jahre, hat dieses Jahr ihre Ausbildung beendet und arbeitet nun täglich in ihrem Job. 

Ihr Vater hat Anfang der Jahres die Kündigung bekommen, was für die ganze Familie nicht leicht ist. Sie hat noch eine jüngere Schwester und natürlich ihre Mutter, und sie müssen ja zu viert über den Monat kommen.

Da das Arbeitsamt so tolle Arbeit leistet, wird ihr eingehender Lohn nun als Gesamteinkommen für ihre Familie bewertet, sodass sämtliche Zusatzleistung so weit gekürzt wurden, dass von ihrem  Lohn für mich kaum noch etwas übrig bleibt.

Versteht das nicht falsch, sie ist die Letzte die ihr Geld bei sich behalten will, wenn es darum geht der Familie oder Freunden zu helfen, aber sie hat sich die ganze Zeit der Ausbildung darauf gefreut ihr eigenes Geld zu verdienen, und sich ihr eigenes Leben selbst aufzubauen, und dann kommt so etwas und man steht komplett im Regen.

Die meisten Mädchen in ihrem Alter versorgen ihre Familie nicht finanziell, und sind dieses natürlich genauso wenig gewohnt wie sie selbst. Es ist ein unglaublich hoher Druck der auf ihren Eltern lastet, weil sie ihr Geld nicht nehmen wollen, aber die Situation es erzwingt. Aber ebenso hoch ist der Druck für sie, sie muss ihre Familie versorgen, und muss immer 100% geben, was überhaupt nicht leicht ist. Allein die Verantwortung zu tragen ist erdrückend.

Erschwerend kommt dazu, dass sie selbst nicht soviel verdient, wie es möglich wäre in ihrem Beruf, und auch die anderen Umstände sind leider nicht leichter."

 

3.8.12 21:06
 


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


jig (3.9.12 01:17)
Meisterleistung vom Arbeitsamt. Respekt, dass alle dem Druck standhalten und dass sie zu ihrer Familie steht.

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung