Startseite
  Über...
  Gästebuch
  Abonnieren
 


 

http://myblog.de/dezemberkind

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Wendet sich das Blatt, oder wird es immer schlimmer?

"... Zu der aktuellen Situation gibt es nicht viel mehr zu sagen, als dass sie immer noch genauso verfahren ist, wie vorher... nur dass jetzt noch alles schlimmer wird...

Ich bin mit meinem Freund nun schon seit über 3 Jahren zusammen, und unsere Beziehung hat sehr viele Höhen, aber auch mindestens genauso viele Tiefen erlebt. Bislang haben wir uns durch alles durchgekämpft und haben es durchstanden, aber so wirklich wie früher wird es einfach nicht. Kann es ja auch nicht, in 3 Jahren passiert viel, man verändert sich und wenn man Pech hat, dann in genau entgegen gesetzte Richtungen, sodass gemeinsam gesetzte Ziele jetzt vielleicht gar nicht mehr wichtig sind...

So in etwa ist es auch bei uns, so kommt es mir zumindest vor. Er lebt so ziemlich in den Tag hinein, wohingegen ich immer top durchstrukturiert und geplant bin... Das eckt natürlich immer bei uns an... Noch dazu gibt es da noch unzählige Probleme, die einfach nicht besser werden, sodass wir beide momentan nicht zufrieden sind.

Jetzt ist auch noch das passiert, was ich ewig versucht habe zu verhindern... ich habe mich verguckt. In einen ganz netten Typen, ganz anders als er. Ihn liebe ich aber immer noch, was es nicht leichter macht, im Gegenteil. Rede ich mir das Problem nur ein und empfinde für den anderen gar nicht so wie ich denke? Will ich alle Zelte abbrechen und einen Neustart machen? Was zur Hölle soll dieser Mindfuck ausgerechnet jetzt...

Es ist einfach unfair, weil sich mein Herz nach Spaß, Freude und Erholung sehnt, und in meiner jetzigen Partnerschaft ist das ein bischen schwierig zu erwirken... Wäre es da unfair, wenn ich auf einmal Gefühle für jemand anderes entwickle? Klar ist das unfair, aber wenn ich steuern könnte, dann wäre es gar nicht erst soweit gekommen!

Ich werde versuchen gute Miene zum bösen Spiel zu machen, und bleibe auf jedenfall loyal und treu zu meinem Freund- das mindeste was ich tun könnte. Den Rest entscheidet das Schicksal?"

29.8.12 23:07
 


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


www.myblog.de/hypersensitive (2.9.12 04:05)
Hey Du,
in einer unglücklichen Partnerschaft entstehen schnell mal Sehnsüchte und sobald jemand auftaucht, der diese Sehnsüchte füttert, verguckt man sich eben.
Mach dir keine Vorwürfe. Schwierig wird jetzt die Entscheidung, was du tust.
LG

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung